GESCHAFFT!01

Auch unser Team 2005/2006 ist Stadtmeister und ist damit seit 2016 und über 1000 Tagen amtierender Stadtmeister. In einem spannenden Finale konnte der Vorrundengegner Rudolf-Diesel-Gymnasium in einem spannenden Spiel mit 2 zu 1 niedergerungen werden.

Schon in der Gruppenphase endete das Spiel unentschieden 1 zu 1. Im Duell um den Gruppensieg, welches dann noch im Elfmeterschießen aufgrund von Punkt- und Torgleichheit entschieden werden musste, setzten sich die Lutz/Golla-Schützlinge mit 4 zu 3 durch!    

Das Viertel- und Halbfinale meisterten die HvBler dann bravurös mit einem 7 zu 0 gegen die Mittelschule Firnhaberau und einem 3 zu 0 gegen die Realschule Maria Ward.

Auch die RDGler hatten in ihren Ausscheidungsspielen keine größeren Probleme und so kam es zum Showdown! High Noon im Ernst-Lehner-Stadion!

Von Anfang an entwickelte sich ein enges Spiel. In der 8. Minute dann nach einem schnellen Tempogegenstoß das 1 zu 0 durch Muhamed E. für die HvB. Noch vor der Halbzeit in der 13. Minute erhöhte Mourice E. durch einen gefühlvollen Kopfball. Kurz vor der Pause beinahe noch das 3 zu 0 durch Noah M., der einen Freistoß direkt in die Maschen setzte. Das Tor wurde jedoch unverständlicherweise aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung zurückgepfiffen. Mit einem 2 zu 0 ging es dann in die Pause. Nach der Halbzeit antwortete das RDG mit wütenden Angriffen, die aber immer durch die HvB-Defensive geklärt werden konnten. Bei einer Standardsituation fiel allerdings dann doch der Anschlusstreffer in der 22. Minute. Das RDG versuchte weiter alles, aber die Verteidigung lies nichts mehr zu und die HvBler setzten jetzt immer mehr gefährliche Konter. Bei einem wurde Muhamed E. im 16er zu Fall gebracht, was zurecht in einem Strafstoß resultierte. Dieser wurde aber stark vom Torwart des Rudolf-Diesel-Gymnasiums pariert. Die Partie wogte hin und her und die RDGler versuchten es zunehmend mit weiten und hohen Bällen. Ein Tor schafften sie aber nicht mehr und somit krönte sich die HvB wieder zum verdienten Stadtmeister!

Herzlichen Glückwunsch aber auch an die Zweitplatzierten vom Rudolf-Diesel-Gymnasium, die immer mehr zum ständigen Rivalen um die Stadtmeisterkrone werden.

Heinrich-von-Buz Realschule

Staatliche Realschule Augsburg II
Eschenhofstr. 5
86154 Augsburg

zum Routenplaner >

 

Tel.: (0821) 32 41 84 20
Fax: (0821) 32 41 84 25
hvb-rs2.stadt@augsburg.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.