Informationen des Kultusministeriums

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Eltern per RSS-Feed.
  1. Wie gestalten Schulen auf dem Land ihren Schulalltag? Schule & wir hat sich in verschiedenen ländlichen Regionen Bayerns umgesehen und stellt Beispiele vor. Außerdem können Sie erfahren, wie engagiert sich bayerische Schulen um den europäischen Austausch bemühen. Jetzt online in der Kiosk-App lesen!
  2. Chor, Stimmbildung und Instrumentalunterricht als Teil des Unterrichts: Am humanistischen Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium Windsbach profitieren die Schüler von besonderen Rahmenbedingungen. Damit können sie sich künstlerisch voll entfalten.
  3. Das Frobenius-Gymnasium in Hammelburg blickt auf eine lange Geschichte zurück: Im 17. Jahrhundert klösterliche Lateinschule, dann Franziskaner-Gymnasium und ab 1844 Königlich Bayerische Lateinschule. Seit 1960 trägt das Gymnasium seinen heutigen Namen und hat 2019 allen Grund zum Feiern.
  4. Kinder fördern – Zukunft gestalten! „Hallo Klexi – wir lernen Deutsch“ ist ein Sprachprojekt für Kinder, die mit Deutsch als Zweitsprache beginnen. Kultusstaatssekretärin Anna Stolz nahm in Bayreuth an der Auftaktveranstaltung teil.
  5. Altersgemäßer Zugang zur Bücherwelt: Buchhandlungen vermitteln Kindern und Jugendlichen den Spaß am Lesen und arbeiten dabei hervorragend mit Schulen zusammen. 162 bayerische Buchhandlungen erhielten nun das Gütesiegel „Partner der Schulen für Leseförderung 2019/2020“.
  6. Nur wenige Minuten täglich genügen, um effizient etwas für die Rückengesundheit und Stressprävention zu tun: Sowohl Lehrkräfte als auch Schülerinnen und Schülern können ohne großen Aufwand im schulischen Alltag ihre Rückenfitness stärken.
  7. Vielfältiges Angebot und kreative Aktionen: Seit 70 Jahren regt die Internationale Jugendbibliothek auf Schloss Blutenburg Kinder und Jugendliche zum Lesen und zur Beschäftigung mit verschiedenen Kulturen an. Das Jubiläum wurde mit einem Festakt gefeiert.
  8. Gesunde Zähne sind wichtig: Seit 22 Jahren gibt es nun schon die „Aktion Löwenzahn“ in den bayerischen Grundschulen unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Kultusministeriums und des Bayerischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege. Jetzt teilnehmen!
  9. Die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung ist Grundlage der bayerischen Bildungspolitik. Eine gemeinsame Erklärung von Kultusministerium und Wirtschaftsministerium mit Verbänden und Schülervertretung verfolgt das Ziel, berufliche Bildung in Bayern weiter zu stärken.
  10. Neue Pilotschulen in allen Regierungsbezirken für das Projekt „Kulturschulen“: Mit dem Schuljahresbeginn 2019/2020 wird die kulturelle Bildung verstärkt im Schulleben verankert. Neun bayerische Schulen verschiedener Schularten nehmen an der Initiative teil.

Heinrich-von-Buz Realschule

Staatliche Realschule Augsburg II
Eschenhofstr. 5
86154 Augsburg

zum Routenplaner >

 

Tel.: (0821) 32 41 84 20
Fax: (0821) 32 41 84 25
hvb-rs2.stadt@augsburg.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok