Informationen des Kultusministeriums

Hier erhalten Sie die 10 neuesten Meldungen für Eltern per RSS-Feed.
  1. Der bayerische Ministerrat hat in seiner Sitzung am 5. Mai 2020 weitere Entscheidungen zum Unterrichtsbetrieb an den Schulen im Freistaat getroffen. Hier finden Sie Antworten auf „Häufig gestellte Fragen“ (FAQ). (akt. 10.07.2020, 08:30 Uhr)
  2. Allgemeine Information zu Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen in Englisch und weiteren Sprachen. / General information on teaching in Bavarian schools in English and other languages.
  3. Die ersten Schülerinnen und Schüler des neuen neunjährigen Gymnasiums in Bayern werden ihr Abitur im Jahr 2026 ablegen. Nun wurde das Konzept hierfür vorgestellt, das eine Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Lehrkräften, Eltern, Schüler und Direktoren erarbeitet hat.
  4. Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Eltern im Freistaat ihren Jahresurlaub bereits weitestgehend für die Betreuung ihrer Kinder aufgebraucht. Nun präsentierten Kultusministerium und der Bayerische Jugendring Ferienangebote für die anstehenden Sommerferien.
  5. Planungen für den Schulbetrieb in den kommenden Monaten: Bayern bereitet für das neue Schuljahr den Regelbetrieb an Schulen unter Hygieneauflagen vor, sofern dies das Infektionsgeschehen zulässt.
  6. Aufgrund der Corona-Pandemie waren sie in den vergangenen Monaten ausgesetzt: Nun können auch die praktischen Fahrradprüfungen in der 4. Jahrgangsstufe an den Schulen im Freistaat wieder durchgeführt werden.
  7. An Mittel- und Förderschulen werden derzeit besonders viele Lehrkräfte gebraucht. Daher wird die Zweitqualifzierung für Gymnasial- und Realschullehrkräfte, die nach dem Zweiten Staatsexamen an diese Schularten wechseln wollen, noch attraktiver gestaltet.
  8. Mit dem Stipendium „Botschafter Bayerns“ entdecken bayerische Schülerinnen und Schüler Länder fast aller Kontinente. Start der Bewerbungsphase für das Programmjahr 2021/2022 ist der 18.06.2020.
  9. Gemeinsam Corona bekämpfen: Die Corona-Warn-App macht das Smartphone zum Warnsystem. Sie informiert, wenn Kontakt mit nachweislich Infizierten bestand. Und schützt dadurch uns und unsere Mitmenschen.
  10. Finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung: Eltern erhalten jetzt einen Zuschuss, auch rückwirkend, für die Kosten der Mittagsbetreuung ihrer Kinder.​

Heinrich-von-Buz Realschule

Staatliche Realschule Augsburg II
Eschenhofstr. 5
86154 Augsburg

zum Routenplaner >

 

Tel.: (0821) 32 41 84 20
Fax: (0821) 32 41 84 25
hvb-rs2.stadt@augsburg.de