Terminänderungcalendar

Informationen des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus; Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IFSG); hier: Informationen zu COVID - 19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Umsetzung an den Realschulen, Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

für Ihr besonnenes, professionelles und umsichtiges Handeln in den letzten Wochen darf ich Ihnen danken und Sie herzlich darum bitten, die folgenden Empfehlungen und Verfahrenshinweise für die kommenden Wochen zu beachten.

Homepage Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Zu Ihrer Unterstützung und zur Klärung von weiteren Fragen wurden und werden auf der Homepage des Staatsministeriums die wesentlichen Informationen eingestellt und häufig gestellte Fragen (FAQs) beantwortet. Diese werden kontinuierlich aktualisiert. Wichtig ist hierbei, dass wir in gemeinsamer Anstrengung und Verantwortung alles unternehmen müssen, um in den bevorstehenden Wochen die Einschränkungen so gut wie möglich abzufedern und den Unterrichtsbetrieb in anderer Weise zu organisieren.

Lernangebote für die Schülerinnen und Schüler

Die ersten Rückmeldungen zeigen, dass bereits erfolgreiche Maßnahmen ergriffen wurden, um unsere Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit geeigneten Unterrichtsmaterialien zu versorgen. Es hat sich dabei ebenso gezeigt, dass es wichtig ist, den Umfang der Arbeitsaufträge an eine Klasse unter den Fachlehrkräften abzustimmen und zu koordinieren, um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern und nicht zu überfordern.

Der Bayerische Rundfunk stellt in Zusammenarbeit mit dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus unter dem Motto "Schule daheim" ein besonderes Angebot zum Lernen zuhause auf ARD-alpha, in der BR Mediathek und der Lernplattform "mebis" bereit. Weitere Informationen sind unter nachfolgendem Link eingestellt: https://www.br.de/mediathek/rubriken/themenseite-schule-daheim-100

Bei all den Bemühungen soll und muss dabei ein besonderer Fokus auf die Abschlussklassen gelegt werden.

Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen

Aufgrund der aktuellen Situation und den sich daraus ergebenden Konsequenzen gilt folgender neuer Zeitplan:

Die zentralen Abschlussprüfungen werden abweichend von den im BayMBl. 2019 Nr. 65 vom 23. Januar 2019 bereits veröffentlichten Terminen durchgeführt. Ebenso werden die mit KMS IV.2-BS6500-5.76937 vom 2. September 2019 bekanntgegebenen Termine zu den Sprechfertigkeitsprüfungen in den Fächern Englisch, Französisch, Spanisch sowie Tschechisch neu datiert.

Sprechfertigkeitsprüfungen Englisch (Speaking Test)

27.04.2020 - 30.04.2020

Schriftliche Abschlussprüfungen  
Deutsch 01.07.2020
Französisch 02.07.2020
Englisch 03.07.2020
Mathematik I/II 06.07.2020
Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen 07.07.2020
Physik 08.07.2020
Kunst, Ernährung und Gesundheit, Sozialwesen, Sport, Musik 09.07.2020

Die Entlassung der Absolventinnen und Absolventen erfolgt in diesem Schuljahr abweichend von den Bestimmungen der KMBek. vom 21. Juli 1993 (KWMBl. I S. 457) am letzten regulären Unterrichtstag, 24. Juli 2020. Der letzte Schultag ist demnach zugleich der Entlassungs- und Zeugnistermin.

Uns ist bewusst, dass diese Situation für uns alle eine außergewöhnliche Herausforderung darstellt. Wir danken Ihnen allen für Ihre Flexibilität und Ihr großes Engagement. Unsere Aufgabe wird auch sein, beruhigend einzuwirken, Ängste ernst zu nehmen und Zuversicht zu geben. Mögen Sie gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Wendlinger, RSD

Heinrich-von-Buz Realschule

Staatliche Realschule Augsburg II
Eschenhofstr. 5
86154 Augsburg

zum Routenplaner >

 

Tel.: (0821) 32 41 84 20
Fax: (0821) 32 41 84 25
hvb-rs2.stadt@augsburg.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.